Maulkorbumbau

Maulkorbumbau

Maulkorbumbau

Seit Ende Dezember 2021 gibt es bei uns die Möglichkeit, Körbe auf Wunsch umbauen zu lassen, damit sie auch wirklich überall gut sitzen. 

Warum Maulkorbumbau?

Auch wenn es da draußen Unmengen an Maulkorbmodellen zu geben scheint, sie alle haben in vielen Fällen eins gemeinsam: zu wenig Tiefe zum hecheln! So gibt es zwar im Hinblick auf die Länge und Breite für nahezu jeden Vierbeiner ein Körbchen, das passt – blöd nur, dass der Hund damit oftmals gerade im Sommer aufgeschmissen ist, weil er sich nicht durch ausgiebiges hecheln abkühlen kann: Der Umfang ist bei den meisten Modellen zu klein angesetzt und das Maul lässt sich so garnicht oder nicht ausreichend öffnen. Hinzu kommt: Sobald man aus den “Standard”maßen der meisten Hunde herausfällt, gibt es auch nach langer Suche keinen einzigen Maulkorb, der richtig passt. Oft betroffen sind davon kleine Hunde, Kurzschnauzer wie French Bulldog und Co. oder Vierbeiner, die in die Bull-Richtung gehen, also Pit, Staff, Bullterrier und ähnliche Hundetypen, denn diese brauchen besonders viel Platz aufgrund der Kopfform. Da auch wir von der Maulkorb Factory zwei Staffmixe besitzen, die mit dieser Problematik zu kämpfen haben, haben wir beschlossen etwas zu tun.

Was bieten wir an?

Die Palette an Möglichkeiten ist breit. Ein Komplettumbau umfasst alle 3 Faktoren: Die Umbauarbeit am Metall, die farbenfrohe Beschichtung als Korrosionsschutz und eine Änderung der Riemen. Ein Umbau für nahezu jede Hunderasse ist möglich! Gemeinsam können wir im Einzelfall entscheiden, was gemacht werden soll.
Hinweis: Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschieden, vorerst keinen Umbau für extreme Plattnasen (gänzlich ohne Auflagefläche auf der Nase) anzubieten. Hier können wir Euch ruhigen Gewissens den lieben Lennart von Leinenschaft empfehlen, der sich auf diese Maulkorbvariante spezialisiert hat und mit dem wir regelmäßig in Verbindung stehen.

Die Umbauarbeit am Metall
Für die grundlegende Umbauarbeit am Maulkorb nutzen unser Können im Bereich des Metall-Handswerks. Die Streben, die am Korb geändert werden, sind danach oft sogar stabiler als der Rest des Maulkorbes. Wir können nahezu den kompletten Korb nach Euren Wünschen verändern:
-den Umfang für mehr Platz zum hecheln vergrößern,
-die Halsstreben entfernen oder nach hinten versetzen, sodass der Korb nicht in den Hals drückt
-die Streben über der Nase nach oben hin “ausbeulen”, wenn der Korb vorher auf der Nase auflag
-die Bügel, an denen der Verschlussriemen befestigt ist verkürzen
-mehr Streben für ein dichteres Gitter hinzufügen
-einzelne Streben entnehmen und somit eine “Futterluke” fürs Training einbauen
-Seitenstreben als Durchbeißschutz einsetzen.

Die Möglichkeiten sind unendlich. Für unsere Umbauarbeiten gibt es jedoch bestimmte Voraussetzungen, die der Maulkorb erfüllen muss: so dürfen die umzubauenden Körbe nicht aus Plastik sein oder zu dünnen Draht (zB. bei den bekannten Ideal/CHLAD-Modellen) aufweisen. Auch gummierte oder schwarz ummantelte Metallkörbe können wir nicht bearbeiten. Hier bietet es sich an, das selbe Modell in seiner normalen Form ohne Ummantelung käuflich zu erwerben und uns für einen Umbau zur Verfügung zu stellen. Bei eben erwähnten Modellen bieten wir lediglich einen Riemenumbau an.

Pulverbeschichtung – ab 39,90€
Die Pulverbeschichtung sorgt für ein farbenfrohes Äußeres und einen beständigen Korrosionsschutz für das Metall. Wir beschichten nicht nur von uns umgebaute Körbe, auch Körbchen “von der Stange” verschiedenster Hersteller können zu diesem Zweck zu uns gesendet werden.
Die Pulverbeschichtung findet nach einer ausgiebigen Säuberung und Entfettung des Körbchens statt und wird dann mittels elektrischer Ladung auf den Korb gebracht. Entsprechende Hitze direkt im Anschluss macht möglich, dass sich die Farbe ins Metall “einbrennt” und bombenfest hält. Ein Topping aus Klarlack (ungiftig und für Kinderspielzeug zugelassen) sorgt dafür, dass noch ein zusätzlicher Schutzfilm entsteht. So wird ein kratzfester und farbenfroher Überzug für den Maulkorb ermöglicht, der ursprünglich aufgrund seiner Robustheit sogar im Bereich des Fahrzeugtunings Verwendung findet.
Beachte jedoch: Auch wenn eine Pulverbeschichtung grundsätzlich stoß-, kratz- und schlagfest ist, hat jedes Material seine Grenzen. So kann diese bei starker Belastung (zB. dem Kratzen über Asphalt, Beton oder Steine) beschädigt werden.

Preise:
-Preis für eine Pulverbeschichtung inkl. Entfernung der alten Riemen: 39,90€
-Wieder anbringen der alten Riemen nach Beschichtung 10,00€ - oder
-Neue, bunte Riemen aus Biothane in Wunschfarbe anbringen: je nach Riemenart ab 27,00€



Riemenumbau
Der Riemenumbau ist der letzte Teil des Maulkorbumbaus. Er ist auch wie die Pulverbeschichtung separat für nahezu jeden herkömmlichen Korb bei uns verfügbar.
Wir bieten praktisch jede erdenkliche Riemenform an: Verschlussriemen, Halsriemen, Stirnriemen und Nasenpolster. Für jede Riemenart gibt es verschiedene Farben zur Auswahl. Wir achten besonders bei den Verschlüssen auf eine hohe Qualität, um Sicherheit gewährleisten zu können. Jeder Riemen sorgt auf seine Weise für einen optimalen Sitz des Korbes. In der Kategorie Riemensortiment kannst Du Dir einen Überblick über all unsere Riemen verschaffen. Wenn Du Fragen hast, schreib uns einfach!

Wie läuft ein Maulkorbumbau auf Maß ab?

Es gibt für solch einen Umbau zwei verschiedene Varianten:

a) Ihr habt selbst schon einen Maulkorb, der grundsätzlich ganz gut passt
Wenn Du schon einen Korb hast, der Deinem Hund (fast) passt, sende uns ein paar möglichst gut ausgeleuchtete, scharfe Bilder (am Besten von oben und von der Seite auf Höhe des Hundekopfs). So können wir grob beurteilen, ob der Korb an den gewünschten Stellen umbaubar ist und was grundsätzlich für einen guten Sitz geändert werden sollte. Danach kannst Du uns Deine Wünsche bezüglich Metall-, Riemen- und Verschlussfarbe mitteilen und Los Geht`s! Sende Deinen Korb danach an die von uns angegebene Adresse und wir bauen ihn für Dich zu den abgesprochenen Maßen und Konditionen um.
Hinweis: Achte unbedingt darauf, dass Du Deinen Korb für einen Komplettumbau vor dem Versand an uns so biegst, wie Du ihn benötigst. Bedeutet: Drückt er zB. in die Wangen, musst Du ihn schon vor dem senden an uns optimal aufbiegen. Beim biegen nach der von uns vorgenommenen Beschichtung kann diese sonst Schaden nehmen!

b) ihr habt noch garkeinen Korb und wisst auch nicht, wo man beginnen kann
Miss Deinen Vierbeiner selbstständig (ggf. mit Fotos beim messen!) nach unserer oben in der Seitenleiste befindlichen Messanleitung aus und erhalte danach von uns eine Sendung mit mehreren ausgewählten Modellen, die passen könnten. Der Beste Korb aus dieser Auswahl wird dann von uns umgebaut, sollte es noch an einer Ecke drücken. (Sollte einer der Körbe bereits ohne Umbau optimal sein, kannst Du diesen natürlich auch “einfach so” bei uns käuflich erwerben und gleich behalten.)
Hinweis auch an dieser Stelle wieder: Gehe pfleglich mit den Dir zugesandten Körben um. Bei Verschmutzung oder Beschädigung müssen wir sie Dir sonst ggf. in Rechnung stellen oder den Schaden von der Kaution abziehen.

Fühlst Du Dich hilflos bei Anprobe oder Ausmessen und benötigst Unterstützung, gibt es auch die Möglichkeit uns vor Ort in 39590 Tangermünde zu besuchen. Bei Interesse melde Dich gern für eine Terminabsprache.